LAG „Westerwald“

 

Herzlich Willkommen bei der Lokalen Aktionsgruppe Westerwald!

Für sieben Verbandsgemeinden des Westerwaldkreises (Bad Marienberg, Hachenburg, Rennerod, Selters, Wallmerod, Westerburg und Wirges), sowie für die Verbandsgemeinde Gebhardshain (Landkreis Altenkirchen), wurde im Jahr 2000 unsere Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westerwald gebildet.

Für die neue Förderperiode 2014 – 2020 hat sich unsere LAG Westerwald erneut erfolgreich beworben. Wir wurden am 24. Juli 2015 von der rheinland-pfälzischen Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Frau Ulrike Höfken, auf dem Gelände der Landesgartenschau in Landau formell als LEADER-Region anerkannt.

LEADER stellt ein EU-Förderprogramm dar, das die Entwicklung und Stärkung des ländlichen Raumes verfolgt. Hinter der Abkürzung LEADER verbirgt sich die Bezeichnung „Liaison entre actions de développement de l'economie rurale" (dt. Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der Ländlichen Wirtschaft).

Das Aktionsgebiet der LAG Westerwald befindet sich im Zentrum des geographischen Westerwaldes und umfasst 164 Ortsgemeinden mit rund 143.000 Einwohnern auf 801 Quadratkilometern.

Der LAG stehen 3,4 Millionen Euro an potenziellen Fördermitteln für Projekte öffentlicher oder privater Träger in den unterschiedlichsten Handlungsfeldern zur Verfügung.

V.l.n.r.: Bürgermeister der VG Westerburg Gerhard Loos, Umweltministerin Ulrike Höfken, LAG-Geschäftsführer Arno Schürg, Friedrich Hachenberg (Planungsbüro Stadt-Land-Plus, Boppard)